18.01.2004

Nachrichtenarchiv 19.01.2004 00:00 Katholische Kirche würdigt Engagement Sehns

Mit großer Bestürzung hat das Kommissariat der deutschen Bischöfe auf den Tod der FDP-Kirchenbeauftragten Marita Sehn reagiert. Als engagiertes Mitglied der Kirche sei sie stets um ein gutes Verhältnis der FDP und der Kirche interessiert", so Leiter, Prälat Karl Jüsten.. Ihrem Engagement sei es zu verdanken, dass das Verhältnis auf dem Weg der Normalisierung sei. - Die 48-jährige Parlamentarierin Sehn starb am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in ihrer rheinland-pfälzischen Heimat.