06.01.2004

Nachrichtenarchiv 07.01.2004 00:00 CSU-Konzept 21: Steuerentlastungen von 15 Milliarden

Auf ihrer Klausurtagung im oberbayerischen Wildbad Kreuth hat die CSU ihr Steuerkonzept unter dem Namen Konzept 21 vorgestellt. Es sieht nach Worten von Parteichef Stoiber Entlastungen der Bürger um 15 Milliarden Euro vor. Auf dem Gebiet der Steuerpolitik wolle die Union im März ein gemeinsames Modell vorlegen; auf dem Gebiet der Reformpolitik sei die Union zu weitreichender Zusammenarbeit mit der Bundesregierung bereit. Es müsse schnell weitreichende Veränderungen der wirtschaftlichen Strukturen geben, um weitere Abwanderungen von Firmen und Jobs ins Ausland zu stoppen.