14.12.2003

Nachrichtenarchiv 15.12.2003 00:00 Einigung im Vermittlungsausschuß - Steuerreform kommt!

Im Vermittlungsausschuß haben sich Regierung und Opposition auf eine abgespeckte Steuerreform verständigt. Der Kompromiß sieht vor, daß der Eingangssteuersatz ab Januar 2004 auf 16 und der Spitzensteuersatz auf 45 Prozent sinkt. Dafür müssen die Bürger Einschnitte bei der Pendlerpauschale und der Eigenheimzulage hinnehmen. Der Umfang der geplanten Entlastung ist mit 7,8 Milliarden Euro nur halb so groß wie ursprünglich vorgesehen. Außerdem soll die Sozial- und Arbeitslosenhilfe zusammengelegt und der Kündigungsschutz in Betrieben ab zehn Mitarbeitern gelockert werden.