04.12.2003

Nachrichtenarchiv 05.12.2003 00:00 Ratzinger: Auch weiterhin weibliche Messdiener

Ein Verbot von Ministrantinnen wird es in der katholischen Kirche nicht geben. Das hat der Präfekt der römischen Glaubenskongregation, Kardinal Joseph Ratzinger, am Donnerstagabend klargestellt. Zugleich kündigte der Kardinal für die ersten Monate des nächsten Jahres ein Dokument zur Gottesdienstpraxis an. Dieses nehme Stellung zu manchen Mißverständnissen, die es in den vergangenen Jahrzehnten gegeben habe. Im April hatte Papst Johannes Paul II. ein Dokument zur Liturgie angekündigt. Im Frühherbst sorgten Gerüchte für einigen Wirbel, wonach dieses Papier unter anderem weibliche Meßdiener verbieten werde.