20.11.2003

Nachrichtenarchiv 21.11.2003 00:00 Erste Annäherungen in Reform-Verhandlungen

Die SPD will die Eigenheimzulage nicht mehr komplett abschaffen. Das sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef Poß am Rande der Verhandlungen des Vermittlungsausschusses in Berlin. Die Sozialdemokraten wären jetzt bereit, den Förderbetrag zu halbieren anstatt den Betrag komplett zu streichen, erklärte Poß. Derzeit gibt der Bund für Häuslebauer 11,5 Milliarden Euro im Jahr aus.