19.11.2003

Nachrichtenarchiv 20.11.2003 00:00 terre des hommes: Weltweit 30 Millionen Straßenkinder

Mit der Aktion "Straßenkind für einen Tag" hat das Kinderhilfswerk von terre des hommes heute auf die Not von Straßenkindern in aller Welt aufmerksam gemacht. 1400 Minderjährige in Deutschland und der Schweiz schlüpften in die Rolle von Straßenkindern und sammelten dabei Spenden für Hilfsprojekte. Weltweit leben mehr als 30 Millionen Kinder auf der Straße. Gründe dafür sind laut terre des hommes vor allem Armut, Aids, Gewalt und sexueller Mißbrauch in der Familie. In Deutschland sind rund 20tausend Kinder und Jugendliche zumindest zeitweise ohne festen Wohnsitz.