05.11.2003

Nachrichtenarchiv 06.11.2003 00:00 Ehescheidungsrekord in Deutschland

Die Zahl der Ehescheidungen in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Laut Statistischem Bundesamt wurden im Jahr 2002 in der Bundesrepublik 204.200 Ehen rechtskräftig geschieden. Das waren 6.700 Scheidungen mehr als im Vorjahr. Jedes zweite geschiedene Ehepaar im Jahr 2002 hatte Kinder unter 18 Jahren. Nach den Ergebnissen für das Jahr 2002 ist damit zu rechnen, daß in Zukunft mehr als jede dritte Ehe geschieden wird.