02.11.2003

Nachrichtenarchiv 03.11.2003 00:00 Galeristen zufrieden mit Art Cologne

Die Galeristen sind zufrieden mit der gestern zu Ende gegangenen Art Cologne. Trotz schwacher Konjunktur sei ein Aufschwung zu spüren gewesen. Mit 810.000 Euro erzielte ein Gemälde von Asger Jorn den höchsten Preis. Alle übrigen Verkäufe lagen bei höchstens 100.000 Euro. Die Art Cologne gilt als die bedeutendste Kunstmesse Deutschlands; zu dem fünftägigen Kunstmarkt kamen insgesamt 63.000 Besucher.