28.10.2003

Nachrichtenarchiv 29.10.2003 00:00 Massive Kritik an Äußerungen Zypries' zum Embryonenschutz

Die Äußerungen von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zur Relativierung des Embryonenschutzes haben Besorgnis und Kritik ausgelöst. Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Meyer, sagte, wer Embryonen außerhalb des Mutterleibes die Menschwürde abspreche, öffne Tür und Tor für unabsehbare Konsequenzen. Die Ministerin stelle ohne Not das gewachsene Verständnis vom Schutz des Menschlichen Lebens in Frage. Die Deutsche Bischofskonferenz forderte in einer Erklärung die Anerkennung der Menschenwürde zu jedem Zeitpunkt menschlichen Lebens. Die Auffassung der Ministerin ziehe die Gefahr nach sich, daß Schutzstandards auch in anderen Bereichen der Bio- und Gentechnik abgesenkt werden könnten.