26.10.2003

Nachrichtenarchiv 27.10.2003 00:00 Katholische Priester in China verhaftet

In China sind mehr als zehn Priester und Seminaristen der romtreuen Untergrundkirche verhaftet worden. Das bestätigte die in den USA ansässige Kardinal-Kung-Stiftung. Die Katholiken hätten in der Provinz Hebei an einem religiösen Wochenende teilgenommen. Die Polizei habe sie unter der Anschuldigung, an einer nicht genehmigten Veranstaltung beteiligt gewesen zu sein, festgenommen. - In China darf nur die vom Staat genehmigte "patriotische" katholische Kirche, der alle Kontakte zum Vatikan verboten sind, ihren Glauben frei ausüben.