31.12.2003

Nachrichtenarchiv 01.01.2004 00:00 Papst lädt nach Köln ein

Papst Benedikt XVI. hat aus seiner Sommerresidenz Castel Gandolfo die Jugendlichen aus aller Welt zum Weltjugendtag in Köln eingeladen. Beim Angelusgebet sagte er: „Es nähert sich der Weltjugendtag, an dem ich teilnehmen werde, wenn es Gott gefällt, auch wenn ich nicht mehr jung bin, aber ich habe ein junges Herz. Nach der glücklichen Idee von Papst Johannes Paul II. ist der Weltjugendtag eine begünstigte Begegnung mit Christus, im festen Bewusstsein, dass nur er den Menschen die Fülle des Lebens, der Freude und Liebe garantiert.“