10.10.2005

Nachrichtenarchiv 11.10.2005 00:00 Militärbischof Walter Mixa: Schwerer Abschied von Minister Struck

Die Bundeswehr feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Großes Gesprächsthema auf der Kommandeurtagung, die Dienstag in Bonn stattfindet war die Frage der Nachfolge von Verteidigungsminister Peter Struck. Für den katholischen Militärbischof Dr. Walter Mixa ist es ein schmerzlicher Abschied vom SPD-Minister.

Die Bundeswehr feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Großes Gesprächsthema auf der Kommandeurtagung, die Dienstag in Bonn stattfindet war die Frage der Nachfolge von Verteidigungsminister Peter Struck. Für den katholischen Militärbischof Dr. Walter Mixa ist es ein schmerzlicher Abschied vom SPD-Minister. Gabor Vago sprach mit Mixa über Struck, die Aufgaben der Bundeswehr in der heutigen Zeit und den Kirchenauftrag bei der Armee: