25.08.2005

Nachrichtenarchiv 26.08.2005 00:00 Die Antikriegsbewegung in den USA

Cindy Sheehan, die Mutter eines im Irakkrieg gefallenen Soldaten, hat der Antikriegsbewegung in den USA neuen Auftrieb gegeben. Mit Ihrer Mahnwache vor der Bush-Ranch in Texas hat sie eine Welle der Kriegsproteste und Solidarität im ganzen Land ausgelöst. Dazu ein Interview mit Dr. Andrew Denison vom Institut für Strategische Analysen in Bonn:

Cindy Sheehan, die Mutter eines im Irakkrieg gefallenen Soldaten, hat der Antikriegsbewegung in den USA neuen Auftrieb gegeben. Mit Ihrer Mahnwache vor der Bush-Ranch in Texas hat sie eine Welle der Kriegsproteste und Solidarität im ganzen Land ausgelöst. Dazu ein Interview mit Dr. Andrew Denison vom Institut für Strategische Analysen in Bonn: