01.08.2005

Nachrichtenarchiv 02.08.2005 00:00 Ein Jahr domradio über Digitalradio dab - Mit der Rikscha und domradio durch Köln

Seit nunmehr einem Jahr sendet domradio in ganz NRW auch über Digital Radio DAB. Digital Radio basiert auf der DAB-Technologie (Digital Audio Broadcasting) und ist ein ausgereifter, in Europa entwickelter und weltweit verbreiteter digitaler Standard für die Übertragung von Hörfunksignalen per Antenne.

Seit nunmehr einem Jahr sendet domradio in ganz NRW auch über Digital Radio DAB. Digital Radio basiert auf der DAB-Technologie (Digital Audio Broadcasting) und ist ein ausgereifter, in Europa entwickelter und weltweit verbreiteter digitaler Standard für die Übertragung von Hörfunksignalen per Antenne. Mit Digital Radio empfangen Sie domradio und viele weitere Sender im gesamten Sendegebiet in störungsfreier CD-Qualität auf einer Frequenz auch im Auto, am Baggersee oder auf der Radtour durch den Teutoburger Wald! Vom 1. bis 31. August 2005 demonstriert der Netzbetreiber Digital Radio West den Kölnern und allen anderen Besuchern der Stadt die mobilen Qualitäten des Digital Radio-Empfangs auf besonders nette Art: Unter dem Motto „Köln in Sommerlaune" stehen in der Kölner City 7 mit Digital Radio-Empfängern ausgestattete Fahrradrikschas bereit, um extragünstige (1 € statt 5 €) Schnuppertouren durch die City zu ermöglichen. Drei der Rikschen lassen domradio erklingen. Daniel Hauser ist schon mal mitgefahren: