13.07.2005

Nachrichtenarchiv 14.07.2005 00:00 Terror-Anschläge in London: Drahtzieher offenbar identifiziert

Die britische Polizei hat nach einem Bericht der Tageszeitung "The Times"  den mutmaßlichen Drahtzieher identifiziert.Wie das Blatt in seiner Online-Ausgabe unter Berufung auf Sicherheitskreise weiter schrieb, handelt es sich dabei um einen Mitte 30 jährigen Briten pakistanischer Herkunft.Er sei im vergangenen Monat in einem britischen Hafen angekommen und habe das Land am Tag vor den Anschlägen in London wieder verlassen.Mit zwei Schweigeminuten hat die Europäische Union heute der Londoner Terroropfer gedacht.Unser London-Korrespondent Sebastian Borger hat die jüngsten Entwicklungen verfolgt.

Die britische Polizei hat nach einem Bericht der Tageszeitung "The Times"  den mutmaßlichen Drahtzieher identifiziert.Wie das Blatt in seiner Online-Ausgabe unter Berufung auf Sicherheitskreise weiter schrieb, handelt es sich dabei um einen Mitte 30 jährigen Briten pakistanischer Herkunft.Er sei im vergangenen Monat in einem britischen Hafen angekommen und habe das Land am Tag vor den Anschlägen in London wieder verlassen.Mit zwei Schweigeminuten hat die Europäische Union heute der Londoner Terroropfer gedacht.Unser London-Korrespondent Sebastian Borger hat die jüngsten Entwicklungen verfolgt.