04.05.2005

Nachrichtenarchiv 05.05.2005 00:00 Bundesparteitag der FDP in Köln

Vom 5. bis zum 7. Mai findet in Köln der 56. Ordentliche Bundesparteitag der FDP statt. 662 Delegierte kommen in der Kölnmesse zusammen, um die programmatischen Weichen für die Bundestagswahl 2006 zu stellen. Turnusgemäß stehen auch die Wahlen zu Präsidium und Bundesvorstand an.

Vom 5. bis zum 7. Mai findet in Köln der 56. Ordentliche Bundesparteitag der FDP statt. 662 Delegierte kommen in der Kölnmesse zusammen, um die programmatischen Weichen für die Bundestagswahl 2006 zu stellen. Turnusgemäß stehen auch die Wahlen zu Präsidium und Bundesvorstand an. FDP-Chef Guido Westerwelle hat zu einem Richtungswechsel in Deutschland mit einem «großen Wurf» von Union und Liberalen nach einem gemeinsamen Wahlsieg aufgerufen. «Wir wollen Deutschland eine neue Richtung geben», sagte er in seiner Grundsatzrede zum Auftakt des FDP-Bundesparteitages.Am späten Nachmittag bestätigten ihn die Delegierten mit 80,1 % in seinem Amt als Partei-Vorsitzender. Für die kommenden 2 Jahre wird Westerwelle den Freien Demokraten vorstehen.Gabor Vago hat den ersten Tag verfolgt.