27.04.2005

Nachrichtenarchiv 28.04.2005 00:00 Russlands Präsident Putin im Nahen Osten

Die von Russlands Präsident Putin für den Herbst vorgeschlagene Nahostkonferenz wird von der US-Regierung abgelehnt. Es sei nicht der geeignete Zeitpunkt für ein solches Treffen, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses. Putin hatte die Konferenz bei seinem Besuch in Kairo angeregt. Am Abend ist der russische Präsident in Israel eingetroffen.

Die von Russlands Präsident Putin für den Herbst vorgeschlagene Nahostkonferenz wird von der US-Regierung abgelehnt. Es sei nicht der geeignete Zeitpunkt für ein solches Treffen, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses. Putin hatte die Konferenz bei seinem Besuch in Kairo angeregt. Am Abend ist der russische Präsident in Israel eingetroffen. Heute stehen Gespräche mit der israelischen Regierungsspitze auf dem Programm, am Freitag trifft sich Putin mit der Palästinenserführung in Ramallah. Aus Jerusalem berichtet Korrespondent Ulrich Sahm: