25.04.2005

Nachrichtenarchiv 26.04.2005 00:00 Deutsche Pilger zur Audienz bei Papst Benedikt XVI.

Für Benedikt XVI. hat am Dienstag der 26.04.2005 mit mehreren offiziellen Audienzen der päpstliche Arbeitsalltag begonnen. Wie das vatikanische Presseamt mitteilte, empfing das vor einer Woche gewählte Kirchenoberhaupt am Dienstagvormittag den maronitischen Patriarchen aus dem Libanon, Kardinal Nasrallah Sfeir, den ehemaligen Erzbischof von Seoul, Kardinal Stephen Kim, und Kardinal Rosalio Castillo Lara aus Venezuela, ehemals Chef der vatikanischen Güterverwaltung APSA.Papst Benedikt XVI.

Für Benedikt XVI. hat am Dienstag der 26.04.2005 mit mehreren offiziellen Audienzen der päpstliche Arbeitsalltag begonnen. Wie das vatikanische Presseamt mitteilte, empfing das vor einer Woche gewählte Kirchenoberhaupt am Dienstagvormittag den maronitischen Patriarchen aus dem Libanon, Kardinal Nasrallah Sfeir, den ehemaligen Erzbischof von Seoul, Kardinal Stephen Kim, und Kardinal Rosalio Castillo Lara aus Venezuela, ehemals Chef der vatikanischen Güterverwaltung APSA.Papst Benedikt XVI. hatte am Montag den zu seiner Amtseinführung nach Rom gereisten deutschen Pilgergruppen eine Audienz gegeben. Der Pontifex wurde von mehreren tausend Gläubigen aus Deutschland erwartet. Johannes Schröer aus Rom über die Audienz