15.11.2004

Nachrichtenarchiv 16.11.2004 00:00 Ein Leben zwischen Kirche und Klamauk

Die Geschichte des seit 1991 von der Bürgergesellschaft Köln verliehenen „Ohrenordens" hat prominente Namen hervorgebracht. Die Liste der Ordensträger reicht von Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher über Norbert Blüm bis hin zum ehemaligen RTL-Chef Helmut Thoma.

Die Geschichte des seit 1991 von der Bürgergesellschaft Köln verliehenen „Ohrenordens" hat prominente Namen hervorgebracht. Die Liste der Ordensträger reicht von Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher über Norbert Blüm bis hin zum ehemaligen RTL-Chef Helmut Thoma. Und nicht nur deshalb war Willibert Pauels sehr glücklich über diese Auszeichnung:„Das ist eine ganz große Ehre für mich", teilte der Teilzeitkabarettist mit. Der Erlös dieses festlichen Abends will der Diakon, der die domradio-Hörer jeden Samstag um 11Uhr11 mit seinem „Wort zum Samstag" verzückt, der Hospizbewegung in Wipperfürth zukommen lassen.