31.08.2004

Nachrichtenarchiv 01.09.2004 00:00 Greenpeace-Aktion vor dem Dom

Am heutigen Mittwoch morgen bauten zahlreiche Greenpeace-Aktivisten einen 100 Meter langen Tisch mit toten Meerestieren vor der Kölner Kathedrale auf. Mit Bannern machten die Greenpeacer deutlich: "Leben ist kein Abfall". Die Tiere waren vergangene Woche von einem Fischkutter nach zwei Stunden Fangzeit in der Nordsee als Abfall aussortiert worden.

Am heutigen Mittwoch morgen bauten zahlreiche Greenpeace-Aktivisten einen 100 Meter langen Tisch mit toten Meerestieren vor der Kölner Kathedrale auf. Mit Bannern machten die Greenpeacer deutlich: "Leben ist kein Abfall". Die Tiere waren vergangene Woche von einem Fischkutter nach zwei Stunden Fangzeit in der Nordsee als Abfall aussortiert worden. 1. Beitrag.