21.08.2004

Nachrichtenarchiv 22.08.2004 00:00 Bischof Homeyer, Hildesheim, scheidet aus dem Amt

Papst Johannes Paul II. nahm das Rücktrittsgesuch Homeyers an. Der Bischof war am 1. August 75 Jahre alt geworden und bot dem Papst seinen Rücktritt aus Altersgründen an.    Der dienstälteste Weihbischof Hans-Georg Koitz übernimmt vorübergehend die Leitung der Diözese.

Papst Johannes Paul II. nahm das Rücktrittsgesuch Homeyers an. Der Bischof war am 1. August 75 Jahre alt geworden und bot dem Papst seinen Rücktritt aus Altersgründen an.    Der dienstälteste Weihbischof Hans-Georg Koitz übernimmt vorübergehend die Leitung der Diözese. Bischof Homeyer leitete das Bistums Hildesheim seit 21 Jahren. Er engagierte sich besonders für Europa und forderte von den Katholiken, sich politisch einzumischen.