05.08.2004

Nachrichtenarchiv 06.08.2004 00:00 Beschneidungen an Mädchen auch in Deutschland?

Es ist wohl die grausigste Form der Unterdrückung. Vor allem in Afrika werden jedes Jahr 2 Millionen Mädchen genital verstümmelt. Oft werden die Beschneidungen unter primitiven medizinischen Voraussetzungen vorgenommen. Manche Mädchen verbluten bei dem Eingriff oder leiden unter schweren Folgeerkrankungen.

Es ist wohl die grausigste Form der Unterdrückung. Vor allem in Afrika werden jedes Jahr 2 Millionen Mädchen genital verstümmelt. Oft werden die Beschneidungen unter primitiven medizinischen Voraussetzungen vorgenommen. Manche Mädchen verbluten bei dem Eingriff oder leiden unter schweren Folgeerkrankungen. Der Verein „Intact" kämpft seit Jahren gegen die Beschneidung in Afrika und auch in Deutschland.Hören Sie zur aktuellen Situation das domradio-Interview mit Elke Pröll, Leiterin der Geschäftsstelle bei "Intact".