08.07.2004

Nachrichtenarchiv 09.07.2004 00:00 Welt Aids Konferenz: Nacht der Solidarität

Die Nacht der Solidarität vom „Aktionsbündnis gegen AIDS" will mit Aktionen in über 50 Städten - u. a. in Bonn, Troisdorf, Koblenz und Wuppertal - für die weltweit über 40 Millionen Menschen, die HIV-positiv oder an AIDS erkrankt sind, ein Zeichen setzen.Mit Lichterschleifen, Musik, Postkartenaktionen und Infoständen soll auch noch mal auf die Weltaidskonferenz hingewiesen werden, die Sonntag in Bangkok beginnt.Ein Interview mit Matthias Fischer, Veranstaltungskoordinator der ‚Nacht der Solidarität' vom „Aktionsbündnis gegen AIDS".

Die Nacht der Solidarität vom „Aktionsbündnis gegen AIDS" will mit Aktionen in über 50 Städten - u. a. in Bonn, Troisdorf, Koblenz und Wuppertal - für die weltweit über 40 Millionen Menschen, die HIV-positiv oder an AIDS erkrankt sind, ein Zeichen setzen.Mit Lichterschleifen, Musik, Postkartenaktionen und Infoständen soll auch noch mal auf die Weltaidskonferenz hingewiesen werden, die Sonntag in Bangkok beginnt.Ein Interview mit Matthias Fischer, Veranstaltungskoordinator der ‚Nacht der Solidarität' vom „Aktionsbündnis gegen AIDS".