08.06.2004

Nachrichtenarchiv 09.06.2004 00:00 Europawahl am 13. Juni: Wahlaufrufe von DBK und ZDK

Am Sonntag, 13. Juni ist Europawahl - die erste in der neuen, größer gewordenen Europäischen Union, die jetzt 25 statt 15 Staaten umfasst. Mehr als 342 Millionen Europäer sind aufgerufen, ihre 732 Volksvertreter ins EU-Parlament zu wählen. Trotzdem fürchten Politiker und Wahlforscher eine sehr niedrige Wahlbeteiligung.

Am Sonntag, 13. Juni ist Europawahl - die erste in der neuen, größer gewordenen Europäischen Union, die jetzt 25 statt 15 Staaten umfasst. Mehr als 342 Millionen Europäer sind aufgerufen, ihre 732 Volksvertreter ins EU-Parlament zu wählen. Trotzdem fürchten Politiker und Wahlforscher eine sehr niedrige Wahlbeteiligung. Die großen Kirchen warnen rufen eindringlich zum Wählen auf. Allen voran: Kardinal Karl Lehmann, Vorsitzender der Deutschen Bischofs-Konferenz DBK. Erklärung des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken.