22.05.2004

Nachrichtenarchiv 23.05.2004 00:00 Frauen in der Bibel: Die Ehebrecherin

Steinigung war zu allen Zeiten im Orient eine gängige Strafe. Und sie ist es auch heute noch auf grausame Art und Weise. Weit bekannt wurde der Fall Amina Laval aus Nigeria. Diese Frau wurde durch eine Steinigung zum Tod verurteilt, weil sie zwei Jahre nach ihrer Scheidung Mutter geworden ist. Und nur durch die Unterstützung der Weltöffentlichkeit, konnte sie bisher davon verschont bleiben.

Steinigung war zu allen Zeiten im Orient eine gängige Strafe. Und sie ist es auch heute noch auf grausame Art und Weise. Weit bekannt wurde der Fall Amina Laval aus Nigeria. Diese Frau wurde durch eine Steinigung zum Tod verurteilt, weil sie zwei Jahre nach ihrer Scheidung Mutter geworden ist. Und nur durch die Unterstützung der Weltöffentlichkeit, konnte sie bisher davon verschont bleiben. In der Bibel wird die Ehebrecherin durch Jesus von diesem Schicksal verschont. Und über diese Frau - die Ehebrecherin - spreche ich jetzt mit der Theologin Hedwig Pelletier in der Eifel.