03.05.2004

Nachrichtenarchiv 04.05.2004 00:00 Geld für die Mission

1964 wurde die Steyler Bank von den Steyler Missionaren in Sankt Augustin ins Leben gerufen und ist bis heute die einzige Missionsbank in Deutschland. Auf 14.000 Konten werden derzeit 163 Mio. Euro von 13.000 Kunden verwaltet. Mit den Gewinnen, aber auch weil Kunden auf ihre Zinsen verzichten, kann die Bank  die Arbeit der Steyler Missionare unterstützen.

1964 wurde die Steyler Bank von den Steyler Missionaren in Sankt Augustin ins Leben gerufen und ist bis heute die einzige Missionsbank in Deutschland. Auf 14.000 Konten werden derzeit 163 Mio. Euro von 13.000 Kunden verwaltet. Mit den Gewinnen, aber auch weil Kunden auf ihre Zinsen verzichten, kann die Bank  die Arbeit der Steyler Missionare unterstützen. Hören Sie das domradio-Interview mit Norbert Wolf Geschäftsführer der Steyler Bank.