20.04.2004

Nachrichtenarchiv 21.04.2004 00:00 Geht der Irak im Chaos unter?

Der Irak befindet sich in einer chaosähnlichen Situation, in die das gesamte Land zu verfallen droht. Täglich nehmen die massiven und blutigen Unruhen zu. Am Morgen erschüterten drei Anschläge die südirakische Stadt Basra. Unter den bis zu 60 Opfern befinden sich viele Zivilisten und auch mindestens zehn Kinder, die sich auf dem Weg zum Kindergarten oder zur Schule befanden.

Der Irak befindet sich in einer chaosähnlichen Situation, in die das gesamte Land zu verfallen droht. Täglich nehmen die massiven und blutigen Unruhen zu. Am Morgen erschüterten drei Anschläge die südirakische Stadt Basra. Unter den bis zu 60 Opfern befinden sich viele Zivilisten und auch mindestens zehn Kinder, die sich auf dem Weg zum Kindergarten oder zur Schule befanden. In welcher Situation und Veränderung befindet sich die arabische Welt zur Zeit? Wie muss sich die internationale Staatengemeinschaft jetzt verhalten, nach dem ein Land nach dem anderen seine Truppen aus dem Irak abzieht? Dazu ein Gespräch mit Friedemann Büttner, Professor für die Politik des Vorderen Orients an der Uni Berlin.