06.04.2004

Nachrichtenarchiv 07.04.2004 00:00 Neue Leitung der Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz

Mit Dr. Hildegund Keul hat der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz erstmals eine Frau zur Leiterin der Arbeitsstelle berufen. Insbesondere ist ihr die Zusammenarbeit mit den Frauenreferaten in den (Erz-)Diözesen, mit den katholischen Frauenverbänden, mit den Frauenorden (Institute des geweihten Lebens) und den kirchlichen Bewegungen aufgetragen.

Mit Dr. Hildegund Keul hat der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz erstmals eine Frau zur Leiterin der Arbeitsstelle berufen. Insbesondere ist ihr die Zusammenarbeit mit den Frauenreferaten in den (Erz-)Diözesen, mit den katholischen Frauenverbänden, mit den Frauenorden (Institute des geweihten Lebens) und den kirchlichen Bewegungen aufgetragen. In diesem Zusammenhang greift sie die vielfältigen Fragen von Frauen in Kirche und Gesellschaft auf und bringt sie in die Arbeit der zuständigen Unterkommission "Frauen in Kirche und Gesellschaft" ein. Im domradio-Interview gibt Hildegund Keule Auskunft über ihre Pläne im neuen Amt.