01.04.2004

Nachrichtenarchiv 02.04.2004 00:00 Der Bundestag entscheidet über ein neues Energiegesetz

Sonne, Biomasse und Erdwärme liefern umweltfreundlich, klimaverträglich und günstige Energie und diese soll in Deutschland künftig besser genutzt werden. Der Anteil der erneuerbaren Energien soll bis 2020 auf mindestens 20 Prozent steigen und stromintensive Betriebe sollen deutlich entlastet werden.  Heute haben sich die Politiker im Berliner Bundestag für die erneuerbaren Energien in Deutschland entschieden.

Sonne, Biomasse und Erdwärme liefern umweltfreundlich, klimaverträglich und günstige Energie und diese soll in Deutschland künftig besser genutzt werden. Der Anteil der erneuerbaren Energien soll bis 2020 auf mindestens 20 Prozent steigen und stromintensive Betriebe sollen deutlich entlastet werden.  Heute haben sich die Politiker im Berliner Bundestag für die erneuerbaren Energien in Deutschland entschieden. Über Hintergründe und Entscheidungen vor der Debatte sprach domradio mit Walter Jungbauer, Energieexperte des BUND.