13.03.2004

Nachrichtenarchiv 14.03.2004 00:00 Wiener Alt-Erzbischof gestorben

Der Wiener Alterzbischof Kardinal König ist in der Nacht auf Samstag gestorben. König stand im 99. Lebensjahr. Um 8.00 morgens ertönte in Wien das Trauergeläut der "Pummerin"- Glocke. Requiem und Beisetzung sind für den 27. März im Wiener Stephansdom vorgesehen.

Der Wiener Alterzbischof Kardinal König ist in der Nacht auf Samstag gestorben. König stand im 99. Lebensjahr. Um 8.00 morgens ertönte in Wien das Trauergeläut der "Pummerin"- Glocke. Requiem und Beisetzung sind für den 27. März im Wiener Stephansdom vorgesehen. König war viele Jahre Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz. Er galt als Mann des Ausgleichs und war einer der Wegbereiter der Ökumene. Darüber hinaus machte er sich einen Namen als Mittler zwischen der katholischen Kirche und den kommunistischen Staaten Osteuropas. domradio-Redakteur Stefan Quilitz über das Leben Kardinal Königs.