07.03.2004

Nachrichtenarchiv 08.03.2004 00:00 Wieder neue Reformvorschläge der Union

Die Union hat sich am Wochenende doch auf ein Kompromisspapier zur Steuer- und Arbeitsmarktpolitik geeinigt. Unter anderem soll der Kündigungsschutz für neueingestellte Arbeitnehmer über 50 Jahre gelockert werden. Änderungen wie diese und eine weitgehende Steuerreform sollen endlich Bewegung in den Arbeitsmarkt und Wirtschaft bringen.Der Einigung waren lange Machtkämpfe vorausgegangen, die nach der Einigung auf einen gemeinsamen Bundespräsidentschafts-Kandidaten erst richtig aufflammten.

Die Union hat sich am Wochenende doch auf ein Kompromisspapier zur Steuer- und Arbeitsmarktpolitik geeinigt. Unter anderem soll der Kündigungsschutz für neueingestellte Arbeitnehmer über 50 Jahre gelockert werden. Änderungen wie diese und eine weitgehende Steuerreform sollen endlich Bewegung in den Arbeitsmarkt und Wirtschaft bringen.Der Einigung waren lange Machtkämpfe vorausgegangen, die nach der Einigung auf einen gemeinsamen Bundespräsidentschafts-Kandidaten erst richtig aufflammten. Ein Interview mit Gerhard Hofmann, Berlin.