12.02.2004

Nachrichtenarchiv 13.02.2004 00:00 Umweltschutz zum Weltjugendtag

Umweltschutzverbände und Weltjugendtagsorganisatoren treffen sich in Sankt Augustin, um über Umweltschutzmaßnahmen beim Weltjugendtag zu diskutieren. Der Abschlussgottesdienst, zu dem bis zu einer Million Menschen erwartet werden, soll im Naturschutzgebiet in Sankt Augustin-Hangelar stattfinden.

Umweltschutzverbände und Weltjugendtagsorganisatoren treffen sich in Sankt Augustin, um über Umweltschutzmaßnahmen beim Weltjugendtag zu diskutieren. Der Abschlussgottesdienst, zu dem bis zu einer Million Menschen erwartet werden, soll im Naturschutzgebiet in Sankt Augustin-Hangelar stattfinden. Hören Sie das domradio-Interview mit  Achim Baumgartner, Landschaftsarchitekt und Sprecher beim BUND in Sankt Augustin.