17.11.2003

Nachrichtenarchiv 18.11.2003 00:00 Die CSU-Rentenvorschläge und die Generationengerechtigkeit

Für viel Aufregung und Streit auch in den Unionsparteien sorgen zur Zeit die CSU-Rentenvorschläge des bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber. Die CSU möchte Familien mit Kindern in der Rentenversicherung entlasten - dafür sollen Kinderlose höhere Beiträge bezahlen.

Für viel Aufregung und Streit auch in den Unionsparteien sorgen zur Zeit die CSU-Rentenvorschläge des bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber. Die CSU möchte Familien mit Kindern in der Rentenversicherung entlasten - dafür sollen Kinderlose höhere Beiträge bezahlen. Was ist davon zu halten? Hören Sie das domradio-Interview mit Professor Dr. Anton Rauscher, Direktor der katholischen sozialwissenschaftlichen Zentralstelle in Mönchengladbach.