06.08.2003

Nachrichtenarchiv 07.08.2003 00:00 Eugen Biser: Wege des Friedens

"So lange ich noch eine Stimme habe, werde ich schreien: Frieden, Frieden. Im Namen Gottes, Frieden!" Dieser dramatische Appell von Papst Johannes Paul II. trifft die weltweit anwachsende dramatisch-kriegerische Situation der Menschen in vielen Ländern der Erde. Genauso, wie er damit andererseits der tiefen Sehnsucht der Menschen nach wirklichem Frieden Stimme verleiht.

"So lange ich noch eine Stimme habe, werde ich schreien: Frieden, Frieden. Im Namen Gottes, Frieden!" Dieser dramatische Appell von Papst Johannes Paul II. trifft die weltweit anwachsende dramatisch-kriegerische Situation der Menschen in vielen Ländern der Erde. Genauso, wie er damit andererseits der tiefen Sehnsucht der Menschen nach wirklichem Frieden Stimme verleiht. Damit nicht lähmende Bilder aus Ländern wie Afghanistan, Irak, Tschetschenien, Liberia den Betrachter resigniert zurücklassen, hat jetzt der bekannte Religionsphilosoph Prof. Dr. Dr. Eugen Biser eine radikale Philosophie des Friedens entworfen. Im domradio stellt er sie vor.