26.05.2003

Nachrichtenarchiv 27.05.2003 00:00 Der Streit in der rot/grünen Koalition in NRW

Christi Himmelfahrt könnten im Kanzleramt in Berlin die Fetzen fliegen. Gerhard Schröder hat den NRW Ministerpräsidenten Peer Steinbrück zum Rapport bestellt. Steinbrück hat in den letzten Tagen immer wieder betont, ein Scheitern der rot-grünen Koalition in NRW sei durchaus möglich.

Christi Himmelfahrt könnten im Kanzleramt in Berlin die Fetzen fliegen. Gerhard Schröder hat den NRW Ministerpräsidenten Peer Steinbrück zum Rapport bestellt. Steinbrück hat in den letzten Tagen immer wieder betont, ein Scheitern der rot-grünen Koalition in NRW sei durchaus möglich. Dadurch aber, könnte rot-grün auch auf Bundesebene ins Schlingern kommen. Ein Interview mit  Thomas Seim, politischer Korrespondent bei der Rheinischen Post in Düsseldorf.