24.02.2003

Nachrichtenarchiv 25.02.2003 00:00 Kündigungsschutz

Die hohe Arbeitslosigkeit ist und bleibt das große Thema in Deutschland. Das heiße Eisen in der gegenwärtigen Diskussion um den Abbau der Arbeitslosigkeit ist der Kündigungsschutz. Wirtschaftsminister Clement ist fest entschlossen, den Kündigungsschutz zu lockern und droht sogar mit seinem Rücktritt, wenn seine Parteigenossen und die Gewerkschaften nicht mitziehen.

Die hohe Arbeitslosigkeit ist und bleibt das große Thema in Deutschland. Das heiße Eisen in der gegenwärtigen Diskussion um den Abbau der Arbeitslosigkeit ist der Kündigungsschutz. Wirtschaftsminister Clement ist fest entschlossen, den Kündigungsschutz zu lockern und droht sogar mit seinem Rücktritt, wenn seine Parteigenossen und die Gewerkschaften nicht mitziehen. Jetzt - man höre und staune - fordert der bayrische Ministerpräsident Stoiber die Unionsparteien dazu auf, die Regierung in ihrem Reformvorhaben zu unterstützen. Ein Interview mit Hermann-Josef Arentz, Bundesvorsitzender der christlich demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA)