24.11.2011

Weltbild-Betriebsrat fordert Zukunftssicherungstarifvertrag "Es kommt darauf an, wie man mit uns umgeht"

Der Betriebsrat der Verlagsgruppe Weltbild und die Gewerkschaft ver.di haben ihre Forderung nach einem Zukunftssicherungstarifvertrag bekräftigt. Es werde nun eine Kommission gebildet, um möglichst schnell mit der Geschäftsführung zu verhandeln, sagte Betriebsratsvorsitzender Peter Fitz nach zwei Betriebsversammlungen am Donnerstag in Augsburg.

Der zuständige Vertreter von ver.di, Thomas Gürlebeck, sagte, noch vor Weihnachten solle es zu Gesprächen kommen. Der Geschäftsführer von Weltbild, Carel Halff, hat sich nach Aussagen von Fitz und Gürlebeck in der ersten Betriebsversammlung am Morgen noch strikt gegen Verhandlungen zu einem solchen Tarifvertrag ausgesprochen. Diese Haltung habe er am Nachmittag relativiert und sich gesprächsbereit gezeigt, erklärte Fitz. Einem solchen Vertrag müssten jedoch nicht nur die Arbeitnehmervertreter und die bisherige Geschäftsleitung zustimmen, sondern auch ein neuer Eigentümer.

Aus der Belegschaft sei zudem der Vorschlag gekommen, die Kirche könne Weltbild an die Mitarbeiter übereignen und "so ein gutes Signal für die Zukunft setzen", erläuterte Fitz. Darauf habe es von Seiten der Geschäftsleitung keine Reaktion gegeben. Halff habe bei den Versammlungen betont, auch unter einem neuen Eigentümer werde sich für die Mitarbeiter nichts ändern, berichtete ver.di-Vertreter Gürlebeck. Dies seien jedoch "klägliche Beschwichtigungsversuche".
Schließlich könne er nicht für einen neuen Eigentümer sprechen. "So wie er geredet hat, könnte man meinen, es gibt schon einen."

Die Gewerkschaft überlege nun, ob und welche "größeren und kleineren Aktionen" sie ergreife, um den Forderungen nach einem Zukunftssicherungstarifvertrag Nachdruck zu verleihen. "Es kommt darauf an, wie man mit uns umgeht." Wenn man mit der Geschäftsführung in den Verhandlungen nicht weiterkomme, müssten sich Aktionen auch an die Inhaber richten, "und das sind nun mal die Bischöfe".

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 27.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche im Computerspiel Minecraft
  • Kölner Stadtdechant Monsignore Robert Kleine über Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer über seine Corona-Infektion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • "Reginas Erbinnen": wenn Frauen geistliche Ämter übernehmen
  • #beziehungsweise - Kampagne zu jüdisch-christlichen Beziehungen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • "Reginas Erbinnen": wenn Frauen geistliche Ämter übernehmen
  • #beziehungsweise - Kampagne zu jüdisch-christlichen Beziehungen
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche bei Minecraft
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer hat Corona
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!