30.06.2011

Michael Hauck folgt Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner Von Passau nach Köln

Die Suche nach einem Baumeister für Deutschlands bekanntestes Gotteshaus hat ein Ende: Michael Hauk wird in gut einem Jahr Dombaumeister am Kölner Dom. Er beerbt damit Prof. Barbara Schock-Werner. Die Kölner ist nicht die erste Dombauhütte, die Hauk leiten wird.

Michael Hauck (51), Steinmetz und Leiter der Staatlichen Dombauhütte Passau, wird 2012 neuer Kölner Dombaumeister. Er löst zum 31. August kommenden Jahres Barbara Schock-Werner (63) ab, die dann mit Erreichen des 65. Lebensjahres in den Ruhestand geht, wie das Kölner Metropolitankapitel am Donnerstag bekanntgab. Die Dombaukommission und der zuständige NRW-Bauminister Harry K. Voigtsberger hätten der Ernennung bereits zugestimmt.

Hauck wurde 1960 in Würzburg geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Steinmetz und qualifizierte sich unter anderem zum Restaurator. Seit 1988 leitet er die Staatliche Dombauhütte am Passauer St.-Stephans-Dom. Bischof Wilhelm Schraml ernannte ihn 2009 zum Bischöflichen Dombaumeister. Hauck studierte berufsbegleitend an der Uni Passau Kunstgeschichte, Romanische Linguistik und Romanische Philologie. Zurzeit arbeitet er laut Kölner Metropolitankapitel an seiner Dissertation. Hauck ist Mitglied im Vorstand der Europäischen Vereinigung der Dombaumeister, Münsterbaumeister und Bauhüttenmeister.

Schock-Werner wird bei ihrem Abschied auf knapp 13 Jahre Amtszeit zurückblicken können. Sie leitet die Kölner Dombauhütte seit 1999. Die gelernte Bauzeichnerin hat ein Ingenieurstudium in der Fachrichtung Hochbau abgeschlossen sowie Kunstgeschichte und Geschichte studiert. Nach ihrer Promotion lehrte sie unter anderem an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Sie wird ihren Nachfolger noch einige Monate einarbeiten. Den Angaben zufolge beginnt Hauck bereits zum 1. April 2012 als stellvertretender Dombaumeister.

Das Erzbistum Köln hatte seit vergangenem Jahr nach geeigneten Nachfolgern gesucht. Kandidaten sollten möglichst ein abgeschlossenes Architekturstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung als Architekt und Baudenkmalpfleger vorweisen. Zudem war ein "persönlicher Zugang zur Liturgie" und "eine bewusste Identifikation mit der Glaubenslehre der katholischen Kirche" gefragt.

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt live gestreamte Gottesdienste wie wochentägliche Frühmessen sowie die Sonntags- und Feiertagsmessen ab sofort auch auf Facebook und Youtube.

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 28.03.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Coronavirus-Krise: Seelsorge auf deutschen Inseln
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…