"Datenkrake" Facebook
"Datenkrake" Facebook

19.04.2011

Die Ergebnisse der domradio.de-Umfrage zu Bischöfen im Internet Kardinäle 2.0 gewünscht

Nach der Facebook-Ankündigung von Bischof emeritus Walter Mixa in der vergangenen Woche fragte domradio.de: Welchem Bischof würdest Du gerne in dem sozialen Netzwerk begegnen? Das Ergebnis ist eindeutig: Interesse an Online-Aktivitäten kirchlicher Würdenträger besteht. Ganz vorne landeten drei Kardinäle.

In der Umfrage wünschte sich jeder zwölfte Teilnehmer, dass sich Joachim Kardinal Meisner bei Facebook anmeldet und mit der Online-Community Kontakt aufnimmt. 8,40 Prozent der User stimmten für den Kölner Erzbischof, dicht gefolgt von seinen Münchner und Mainzer Amtskollegen Erzbischof Reinhard Kardinal Marx (6,93 %) und Karl Kardinal Lehmann (6,32 %).

Auf den Rängen vier und fünf folgen den drei Kardinälen der Trierer Bischof Stephan Ackermann (6,23 %) und der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode (5,11 %).

Einige User beurteilten die Umfrage auch kritisch: Über Facebook merkten sie an, die Umfrage ziele zu sehr auf ein "Priester-zentriertes Weltbild" und einen "Personenkult, der besonders im deutsprachigen Kirchenraum herrsche".

Auch Österreich und Schweiz dabei
Für die Bischofskonferenzen in Österreich und der Schweiz machten der Erzbischof von Wien Christoph, Kardinal Schönborn OP, (5,80 %) bzw. der Bischof von Chur, Vitus Huonder, (2,16 %) das Abstimmungs-Rennen.

Insgesamt beteiligten sich 325 User an der domradio.de-Umfrage, immerhin jeder Zehnte stammte aus Österreich oder der Schweiz. Nur 1,3 Prozent sagten, sie wollten gar keinem Bischof innerhalb des sozialen Netzwerkes begegnen.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…