03.01.2008

Nachrichtenarchiv 03.01.2008 13:44 Wiesemann tritt am 2. März sein Amt als neuer Bischof von Speyer an

Der Termin für die Amtseinführung des derzeitigen Paderborner Weihbischofs Karl-Heinz Wiesemann als neuer Bischof von Speyer steht fest. Wiesemann wird am 2. März im Speyerer Dom feierlich vom Bamberger Erzbischof Ludwig Schick ins Amt eingeführt, wie ein Sprecher des Bistums Speyer am Donnerstag mitteilte. Das Bistum Speyer gehört kirchenrechtlich zur
Kirchenprovinz Bamberg.
Nach alter Speyerer Tradition wird den Angaben zufolge im
Anschluss an den Gottesdienst aus dem Domnapf, der historischen
Sandsteinschüssel vor der Kathedrale, Wein an die Mitfeiernden
ausgeschenkt. Der 47 Jahre alte Geistliche wird der 96. Bischof von
Speyer. Er wurde am 19. Dezember von Papst Benedikt XVI. zum
Nachfolger von Bischof Anton Schlembach bestimmt, der im Februar 2007
in den Ruhestand gegangen war.