11.12.2007

Nachrichtenarchiv 11.12.2007 11:23 Kardinal Lehmann mit Herzrhythmus-Störungen im Krankenhaus

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Lehmann, befindet sich wegen Herzproblemen im Krankenhaus. Lehmann habe gestern seinen Arzt aufgesucht, der Herzrhythmusstörungen festgestellt und ihn zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingewiesen habe. Der Sprecher des Bistums Mainz betonte, es handele sich um "nichts Besorgniserregendes". Der Mainzer Kardinal hat für die laufende Woche sämtliche Termine abgesagt.