07.12.2007

Nachrichtenarchiv 07.12.2007 13:18 Präses Schneider: Situation derArbeiter seit 20 Jahren verschlechtert

Die Situation der Arbeiter ist nach Einschätzung des Theologen und Sozialethikers Nikolaus Schneider heute schlechter als vor 20 Jahren. Das Lohnniveau sei abgesenkt worden und die Schere zwischen Einkommen und Vermögen weiter auseinander gegangen. Das sagte der rheinische Präses zu den Arbeiterprotesten 1987 in Duisburg-Rheinhausen. Die Zahl ungesicherter Arbeitsverhältnisse habe in den vergangenen Jahren zugenommen, beklagte Schneider. So gebe es inzwischen 800.000 Leiharbeiter in Deutschland.