29.11.2007

Nachrichtenarchiv 29.11.2007 10:57 Zahl der AIDS-Toten in Deutschland weiter stagnierend

Die Zahl der Aids-Toten in Deutschland stagniert seit fünf Jahren. Im vergangenen Jahr seien 504 Menschen an der durch HIV verursachten Erkrankung gestorben .Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember mit. Obwohl die Zahl der Verstorbenen seit 1996 um fast 70 Prozent zurückgegangen sei, dürfe diese Entwicklung jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass in den vergangenen fünf Jahren diese Zahl stagniere- so die Statistiker.