16.11.2007

Nachrichtenarchiv 16.11.2007 16:09 GDL entscheidet Montag über weitere Streiks

Im festgefahrenen Tarifstreit zwischen Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn sind beide Seiten weiter den je von einer Einigung entfernt. Die GDL forderte zum wiederholten Male ein neues Angebot von der Deutschen Bahn bis Montag; ansonsten droht ein unbefristeter Arbeitskampf. Die Bahn lehnt dies weiter ab. Am dritten bundesweiten Streiktag der Lokführer waren erneut Millionen Reisende betroffen. Der Ausstand soll morgen um 2 Uhr enden, bis einschließlich Montag wird dann nicht gestreikt.