13.11.2007

Nachrichtenarchiv 13.11.2007 06:13 Koalition: Länger ALG I für Ältere - Arbeitslosen-Versicherung gesenkt

Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung soll ab Januar stärker sinken als bislang geplant. Nach einem sechsstündigen Treffen in Berlin einigten sich die Spitzen der Großen Koalition auf eine Senkung auf 3,3 Prozent - ursprünglich waren 3,5 Prozent geplant. Derzeit liegt der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung bei 4,2 Prozent. Ebenfalls beschlossene Sache ist die längere Auszahlung des Arbeitslosengeldes eins an Ältere. U Die längere Auszahlung des Arbeitslosengeldes eins soll kostenneutral für die Bundesagentur für Arbeit finanzieren werden.