08.11.2007

Nachrichtenarchiv 08.11.2007 14:41 Hilfsorganisationen: Regierung soll Entwicklungshilfe intensivieren

Die Deutsche Welthungerhilfe und terre des hommes haben von der Bundesregierung einen nationalen Stufenplan zur Steigerung der Entwicklungshilfe verlangt. Damit solle die Regierung deutlich machen, dass sie die EU-Vereinbarungen zur Erhöhung der Entwicklungshilfe ernst nehme. Derzeit liege die deutsche Quote bei 0,36 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, so die Hilfsorganisationen. Damit befinde sich die Bundesrepublik im Vergleich der westlichen Industrieländer im Mittelfeld. Der EU-Plan sieht eine Erhöhung der Entwicklungshilfe bis 2010 auf 0,56 Prozent vor.