02.11.2007

Nachrichtenarchiv 02.11.2007 10:48 Argentinien: Urteil gegen Katholischen Polizeikaplan als Mörder und Folterer

Im Prozess gegen den früheren argentinischen Polizeikaplan Christian von Wernich (69) bezeichnet das Gericht in La Plata Wernich "einen Folterer und Mörder". Er sei Teil eines verbrecherischen Planes der Militärdiktatur gewesen und habe sein Priestergewand der römisch-katholischen Kirche dazu benutzt, so die Richter in ihrer Urteilsbegründung. Wernich war am 9. Oktober wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Rahmen des Völkermordes" zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht in La Plata befand den Angeklagten der Beteiligung an sieben Morden, 31 Fällen von Folter und 42 Entführungen während der Militärdiktatur zwischen 1976-1983 für schuldig.