30.10.2007

Nachrichtenarchiv 30.10.2007 12:23 Rheinland-Pfalz schafft die Hauptschule ab

Ab dem Schuljahr 2013/2014 wird es in Rheinland-Pfalz keine Hauptschulen mehr geben. Das gab Bildungsministerin Doris Ahnen heute (Dienstag) in Mainz bekannt. Rheinland-Pfalz setze in Zukunft auf das neue System "Zweigliedrigkeit plus". Dieses Modell sieht auf der einen Seite Gymnasien und Integrierte Gesamtschulen vor. Auf der anderen Seite stehen künftig nur noch Realschulen, die entweder integrativ oder kooperativ mit den Haupt- und Realschülern arbeiten. - Nach dem Beschluss in Rheinland-Pfalz hat die Grünen-Fraktionschefin im nordrhein-westfälischen Landtag, Sylvia Löhrmann, gefordert, in Nordrhein-Westfalen die Hauptschule ebenfalls abzuschaffen.