20.10.2007

Nachrichtenarchiv 20.10.2007 07:42 Behinderte: Integration durch Outsourcing

Behinderte in Westfalen-Lippe sollen künftig verstärkt außerhalb von Werkstätten arbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten in Dortmund der Landschaftsverband Westfalen-Lippe und die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege, darunter der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn. Die Maßnahme diene der besseren Integration sowie der Kostenersparnis, heisst es.