02.10.2007

Nachrichtenarchiv 02.10.2007 06:49 Historisches Gipfeltreffen zwischen Nord- und Südkorea

Der südkoreanische Präsident Roh ist zum zweiten innerkoreanischen Gipfeltreffen in Pjöngjang eingetroffen. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Il empfing ihn auf einem Platz der Hauptstadt. Zuvor hatte Roh als erster Präsident Südkoreas die scharfbewachte Grenze zu Fuß überschritten. Die historische Grenzquerung sollte die Entschlossenheit zur Schaffung eines dauerhaften Friedens auf der Halbinsel symbolisieren. Der Gipfel ist auf drei Tage angesetzt.